Karsten Möring erklärt Interesse an Kandidatur zum Bundestag

Liebe Mitglieder der CDU Porz,

wie Sie am heutigen Dienstag 11. Dezember der Presse entnehmen konnten, haben die bisher im Gespräch befindlichen potentiellen Kandidatinnen erklärt, dass sie für eine Kandidatur im Wahlkreis Porz/Kalk/Innenstadt nicht zur Verfügung stehen. Nach zahlreichen Gesprächen kann ich Ihnen nunmehr mitteilen, dass sich der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Köln und Schulleiter des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums in Porz-Wahn, Karsten Möring, zu meiner großen Freude bereit erklärt hat, als Kandidat für den Deutschen Bundestag bei uns anzutreten.
Ich würde mich freuen, Sie bei der Mitgliederversammlung am Mittwoch 12. Dezember zahlreich im Stadtgymnasium Porz begrüßen zu können.

Viele Grüße
Henk van Benthem
Vorsitzender CDU-Stadtbezirk Porz



Inhaltsverzeichnis
Nach oben