Kölner Spendenaufruf für das Blau-Gelbe-Kreuz

#standwithukraine


 
Liebe Mitglieder der CDU Köln,
 
wir alle stehen fassungslos vor den Ereignissen in der Ukraine. Hilflos müssen wir mitansehen wie ein europäischer Nachbar angegriffen wird.
Den Krieg können wir hier in Köln nicht abstellen, aber wir sind in der Lage humanitäre Hilfe zu leisten. Sowohl den Flüchtlingen als auch den in der Ukraine zurückgebliebenen fehlt es an Vielem.
 
Daher steht die CDU Köln im Austausch mit dem Deutsch-Ukrainischem Verein: Blau-Gelbes-Kreuz, um zu tun was möglich ist.
Unsere Bundestagsabgeordnete Serap Güler und unsere Geschäftsführerin Paloma Krassa haben die Bemühungen des Vereins in Augenschein genommen und waren sehr beeindruckt. Unser Vorsitzender Bernd Petelkau steht in ständigem Kontakt mit den Verantwortlichen.
 
Daher möchten wir Sie, unsere Mitglieder, nun bitten mitzuhelfen. Was am meisten hilft ist kurz gesagt: Finanzielle Unterstützung. Sachgaben und sonstige Unterstützung, so dankbar der Verein dafür ist, sind im Moment logistisch nicht mehr zu bewältigen. Sobald sich das wieder ändert wird der Verein uns darüber informieren.
 
Bis dahin die herzliche Bitte der CDU Köln:
 
Helfen Sie so gut Sie können.
 
Hier die Daten des Vereins:
Blau-Gelbes Kreuz e.V.
Postfach 460117
50968 Köln

 
Bankverbindung:
Kreissparkasse Köln
IBAN: DE78 3705 0299 0000 4763 46
BIC: COKS DE 33 XXX

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben