CDU Vorstand neu gewählt

Generationswechsel beim Vorsitz

Versammlungsleiter Karsten Möring mit einigen Teilnehmern der Mitgliederversammlung
Versammlungsleiter Karsten Möring mit einigen Teilnehmern der Mitgliederversammlung
 Der Ortsverband der CDU Ensen-Westhoven-Gremberghoven stellte nicht nur im Stadtbezirk Porz, sondern auch im Kreisverband Köln eine langjährige Konstante dar. Michael Evert war 1977 zum Vorsitzenden gewählt worden und hatte dieses Amt seither unangefochten ausgeführt. Damit dürfte er auch innerhalb der CDU Deutschlands zu einem sehr kleinen Kreis von Menschen gehören, die ein Ehrenamt so lange mit Leben füllen.

In völligem Einvernehmen fand jetzt die Übergabe an seinen Nachfolger, Dr. Ingo Caspari, der auch der Bezirksvertretung Porz angehört, statt.
Der Ortsverband wählte den 48 jährigen Betriebswirt einstimmig zum neuen Vorsitzenden.
Die Erfahrung von Michael Evert bleibt aber erhalten, indem er gemeinsam mit Claudia Evert und Jürgen Hollstein als stellvertretender Vorsitzender weiterhin aktiv bleibt.

Das Vorstandsteam wird durch Arne Bauer, Torsten Görmar, Wolfram Kasper, Peter Ohren und Berke Yasar komplettiert.  Die langjährige Verbundenheit und gute Kooperation mit Stefan Götz, Fraktionsvorsitzender in der Porzer Bezirksvertretung, zeigt sich darin, dass der neu gewählte Vorstand ihn als „erste Amtshandlung“ kooptiert hat.

Das fast 45jährige Engagement von Michael Evert wird mit der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden honoriert.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben