Neuigkeiten
06.02.2019, 12:34 Uhr | Claudia Evert
Ausbau Stollwerckstraße weiterhin nicht in Sicht
Immer noch kein durchgehender Fußweg
*** Achtung: Update!***
Im Januar 2019 hat unser Bezirksvertreter Hajo Bähner erneut bei der Stadtverwaltung nachgefragt. Er erhielt folgende Antwort:
" Die Erstellung einer Straßenplanung für die Stollwerckstraße ist aus Gründen der Priorisierung der vielfältigen Planungsvorhaben in den kommenden Jahren nicht vorgesehen. Der erforderliche Grunderwerb konnte nach Kenntnisstand im Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung bis heute nicht abgeschlossen werden."



Bereits 2014 stellte die CDU den Antrag, die Stollwerckstraße mit einem durchgängigen Gehweg auszustatten. Damals führte unsere Radtour zu Brennpunkten im Ort auch zu diesem gefährlichen Engpass. Die Planungen der Stadtverwaltung werden seit Jahren immer wieder verschoben, da einige Quadratmeter privaten Bodens fehlen und der Eigentümer nicht bereit ist zu verkaufen. Die Bezirksvertreter forderten damals die Verwaltung auf, Vorlagen zu erarbeiten und die Erschließungsmaßnahmen schnellstmöglich umzusetzen.



Da die Situation unverändert schlecht ist, fragte unser Bezirksvertreter Hajo Bähner bei der Stadtverwaltung nach deren haftung für die Verkehrssicherheit.

Die Verwaltung ließ dieser Tage lediglich ein neues Verkehrsschild "Achtung Fußgänger" aufstellen. Damit scheint der Fall für die Stadt Köln erledigt zu sein.

Über die Antwort zur Anfrage der Bezirksvertretung kann man leider nur den Kopf schütteln:
ratsinformation.stadt-koeln.de/to0050.asp








ok
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 41857 Besucher